Masterstudium MUSIC IN SOCIETY


Ab dem Wintersemester 2024/25 bietet das neue wissenschaftlich-künstlerische Masterstudium MUSIC IN SOCIETY Studierenden in vier Semestern die Möglichkeit, umfassende Kompetenzen und Kenntnisse über Musik aus soziologischer, kultureller, ökonomischer und geschlechtsspezifischer Perspektive zu erwerben. Es kombiniert Theorien und Ansätze aus den Fächern Musik-, Kunst- und Kultursoziologie, Kulturwissenschaften / Cultural Studies, Cultural Institutions Studies (Kulturbetriebslehre) und Gender Studies mit der Qualifikation zu selbständiger empirischer Forschung und einer Vertiefung musikalisch-praktischer Kompetenzen in einem der folgenden Bereiche: Popularmusik, Musizieren in sozialen Kontexten, Traditionelle Musiken. Im Mittelpunkt des Studiums steht die Beschäftigung mit wissenschaftlicher und künstlerischer Praxis in Musik und darstellender Kunst und unter Berücksichtigung von sozialen Differenzkategorien sowie von Ansätzen, sozialen Ungleichheiten in musikkulturellen Welten entgegenzuwirken. Das Masterstudium befähigt zum wissenschaftlichen Doktoratsstudium, insbesondere in den Fächern Musiksoziologie, Kunstsoziologie, Kulturbetriebslehre, Gender Studies und Kulturwissenschaften.

Zulassung ab 1. März bis 27. Mai 2024!

 


Zahlen und Fakten
 

Umfang / Dauer 120 ECTS Credits / 4 Semester
Unterrichtssprachen Deutsch und Englisch
Zulassungsvoraussetzungen    Abgeschlossenes Bachelorstudium, erfolgreiche Zulassungsprüfung, 
Nachweis der Deutsch- bzw. Englischkenntnisse
Abschlussmodalitäten Masterarbeit, wissenschaftliche und künstlerische Masterprüfung
Abschluss Master of Arts

 

Weiter zu Curriculum | Zulassung | Masterprüfung und Studienabschluss | Frequently Asked Questions

 

 


Downloads: Poster (PDF) | Flyer (PDF)

Graphic Design: Seraina Brugger & Rainer Prokop

 

Graphic Design: Seraina Brugger & Rainer Prokop